Neubau KGH Thal

Bild 4<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-thal-lutzenberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>87</div><div class='bid' style='display:none;'>1030</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Besuch bei Holzabbund Sutter in Gonten
Urs Benninger
Die Firma Holzabbund Sutter in Gonten bearbeitet die verleimten Hölzer von Necker Holz fertig, damit Mettler Holzbau diese zu Elementen zusammenbauen kann.

Der Betrieb beschäftigt 2 ½ Personen (inkl.Chef/Besitzer, 1 Teilzeit). Die grosse Arbeit leistet ein grosser Zuschneideautomat. Er schneidet die Balken auf die genaue Länge, macht Bohrungen und Markierungen, schneidet Auskerbungen, Einplattungen etc. Alle diese Details werden von Mettler elektronisch auf diesen Automaten geliefert.

Auf dem 1. Bild ist dieser Automat zu sehen. Im roten Teil ist das Herz dieser Maschine, wo Bohrer, Fräsen, Sägeblätter alles beweglich und verstellbar untergebracht sind.
Im Automat wird im Moment ein Dachträger zugeschnitten.

Das 2. Bild zeigt Richi Sutter (Chef/Besitzer).

3. Bild: Der fertig zugeschnittene Dachträger vom Obergeschoss, fürs Dachgefälle schräg zugeschnitten (der rechte Teil ist Abfall).

4. Bild: Der letzte Teil seines KGH Thal Auftrages, der am selben Tag noch fertig bearbeitet wurde.
Holzabbund Sutter
4 Bilder
Fotograf/-in Urs Benninger
4 Bilder
Autor: Jnes Sarcinella     Bereitgestellt: 12.04.2018    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch