Gebetskiste

im Buechner Kircheneingang
Seit Anfang des Jahres steht im Buechner Kircheneingang eine Gebetskiste, in der Kirchenbesucherinnen und -besucher Gebetsanliegen deponieren können. Am Anfang der Coronazeit wurden einige Gebete in die Kiste gelegt. Dann musste sie leider aus Hygienegründen entfernt werden.
Ich habe die Gebetsanliegen gelesen und werde sie in allgemeiner Form in die Fürbitten des Gottesdienstes vom 13. September aufnehmen. Ich hoffe, dass die Gebetskiste bis dahin
wieder aufgestellt werden und ihren Dienst tun kann. Es ist vorgesehen, dass die Gebetsanliegen, die in die Kiste gelegt werden, einmal im Quartal summarisch in die gottesdienstlichen Fürbitten eingeflochten werden.
Pfr. Klaus Steinmetz
Bereitgestellt: 31.08.2020     Besuche: 32 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch