Neue Mitglieder im Kirchenparlament gesucht

per 1. Juli 2022
Unser kantonales Kirchenparlament hat 180 Sitze. Vier davon stehen unserer Kirchgemeinde zu. Auf Ende der aktuellen Amtsdauer am 30. Juni 2022 treten alle Bisherigen nach teilweise langjähriger Mitarbeit zurück. Wir suchen deshalb neue Kirchenparlamentarierinnen und -parlamentarier.

Das Kirchenparlament, das nach alter kirchlicher Tradition «Synode» heisst, entspricht in seiner Zusammensetzung und Arbeitsweise genau dem politischen Grossen Rat und tagt auch im Grossratssaal des St. Galler Regierungsgebäudes. Dies zweimal im Jahr, jeweils am letzten Montag im Juni und am ersten Montag im Dezember. Je nach der Anzahl der zu behandelnden Geschäfte dauern die Tagungen einen halben Tag mit anschliessendem Mittagessen irgendwo in St. Gallen oder etwas länger, sodass es nach dem Mittagessen noch ein bis zwei Stunden weitergeht. Jede Synodale, jeder Synodale erhält pro Tagung eine Entschädigung von Fr. 200.- sowie einen Beitrag ans Mittagessen von Fr. 30.- und die Fahrspesen ersetzt.

In jedem der drei Kirchenbezirke Rheintal, St. Gallen und Toggenburg findet eine Woche vor der Synode am Montagabend eine Vorsynode statt, jeweils an einem anderen Ort. Dort finden im kleineren Kreis die heissen Diskussionen statt. Wir sind die unterste Kirchgemeinde des Kirchenbezirks Rheintal. Bei den Vorsynoden lernt man die Rheintaler Mitsynodalen kennen sowie die verschiedenen Kirchgemeindehäuser.

Die Mitarbeit in der Synode ist eine kirchenpolitisch wichtige Aufgabe. Die Synode stellt die Weichen für die Zukunft unserer Kirche und beschliesst neue kirchliche Gesetze und Regelungen. Im Grossratssaal herrscht eine Atmosphäre von «grosser Politik». Wer gerne mitdenkt und mitbestimmt, kann dort Erfahrungen sammeln, die auch für andere politische Gremien dienlich sind.

Interessentinnen und Interessenten können sich gerne bei mir (071 886 45 40) oder bei unserer Präsidentin Melanie Tobler Dudler (071 886 45 20) melden. Wir sind beide seit 9 bzw. 11 Jahren dabei. Wir freuen uns auf «Nachwuchs» in diesem interessanten Gremium.

Pfr. Klaus Steinmetz
Bereitgestellt: 16.08.2021     Besuche: 48 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch