Ökumenischer Bettag in der paritätischen Kirche Thal

Zulassung mit Covid-Zertifikat
Am kommenden Sonntag, 19. September, findet um 10 Uhr der ökumenische Bettagsgottesdienst mit Pfarrerin Barbara Köhler und dem Pfarreibeauftragten Tibor Veres statt.
Die Feier wird vom evangelischen und vom katholischen Kirchenchor mitgestaltet. Anschliessend sind alle Besuchenden zum Apéro eingeladen.

Die neuen Pandemierichtlinien haben aber auch für diesen Anlass einschneidende Konsequenzen: Entweder kann nur eine beschränkte Anzahl teilnehmen oder aber es gilt die Zertifikatspflicht. Damit die Besucherzahl nicht stark beschränkt werden muss, ist die zweite Variante gewählt worden. Somit werden die Gottesdienstbesuchenden gebeten, sich beim Eintreten mit einem Covid-Zertifikat auszuweisen. Dafür entfällt dann die Maskenpflicht.
Die Verantwortlichen bedauern diese Einschränkung sehr und hoffen auf Verständnis sowie auf einen trotzdem feierlichen Gottesdienst.
Bereitgestellt: 02.08.2021     Besuche: 64 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch